Gründungsprotokoll vom 12.10.1958

 

Die Gründungsversammlung vom Sappeur-Corps Grünweg (aus Grünweg Siedlung wurde später Gnadental) wurde von Franz Fassbender um 10.15 Uhr eröffnet. Das Korps besteht im Augenblick aus 6 Mann, dass sind die Kameraden Wachendorf, Fassbender, Rotte, Kolleger, Görisse und Brüggen.

 

Als erstes mussten die einzelnen Ämter gewählt werden. Die Wahl fiel folgendermaßen aus:

 

Hauptmann Fassbender

Leutnant Rotte

Feldwebel Kolleger

Kassierer Wachendorf

Schriftführer Brüggen

 

Die Wahl wurde einstimmig angenommen. Das Wachlokal wurde einstimmig bei Gossens festgemacht, was Herr Gossens mit einer Runde quittierte.

 

Der Beitrag wurde auf 1 DM festgesetzt. Neu Mitglieder haben den doppelten Beitrag zu leisten, also 2 DM.

 

Kamerad Görisse hat sich bereit erklärt, uns eine Vereinstafel und einen Tischfahnenständer zu stiften.

 

Als Ehrenmitglied wurde Präsident Theo Pütz aufgenommen, der uns durch sein kommen bei der ersten Versammlung unterstützte. Die Versammlung findet jeden 2. Sonntag im Monat um 10.00 Uhr statt.

 

Um 13.20 Uhr wurde die Versammlung von Hauptmann Fassbender geschlossen.

 

An Beitrag wurden 6 DM eingenommen

 

Schriftführer Brüggen


 

Hauptmann des Sappeur-Corps Neuss-Gnadental gegr.1958

 

Franz Fassbender                  von 1958 bis 1962

 

Jakob Rohkoch                      von 1962 bis 1964

 

Jakob Butz                            von 1964 bis 1970

 

Josef Baum                           von 1970 bis 1996 und war Major des Bürger und Heimatvereins


Fritz Goertz                           seit 1996